Erkennen und Handeln

Jeder Schlaganfall ist ein Notfall

Jeder Schlaganfall ist ein Notfall

Bei einem Schlaganfall ist schnelle Hilfe gefragt. Nicht immer ist ein Schlaganfall auf den ersten Blick zu erkennen. Umso wichtiger ist es bei Menschen, die die genannten Risikofaktoren aufweisen, genau hinzuschauen. Mit der FAST-Regel können auch Nicht-Mediziner schnell feststellen, ob ein Patient einen Schlaganfall erlitten hat. Ist dies der Fall, ist es unbedingt notwendig schnell und besonnen zu handeln:

Jeder Schlaganfall ist ein Notfall – deshalb sofort 112!

Akuter Schlaganfall – Was ist zu tun?

  1. Sofort den Notruf 112 verständigen bzw. verständigen lassen
  2. Beim Notruf sofort angeben, dass es sich um einen Verdacht auf Schlaganfall handelt, denn akute Schlaganfallpatienten müssen in eine Klinik mit einer Schlaganfallspezialstation (Stroke Unit)
  3. Fenster öffnen, enge Kleidungsstücke lockern
  4. Falls Erbrechen droht, den Betroffenen in stabiler Seitenlage lagern und Atemwege freihalten
  5. Den Betroffenen durch Ansprache wach halten, aktiv am Einschlafen hindern!
  6. evtl. vorhandene Zahnprothesen entfernen
  7. Puls- und Herzschlag prüfen
  8. Für Ruhe des Betroffenen sorgen

Was man dem Notarzt mitteilen muss:

  • Wann genau ist die Störung aufgetreten (Uhrzeit)
  • Hat der Betroffene Medikamente(Welche? Wieviel?) regelmäßig eingenommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.