Aktivitäten

Gruppentreffen

Die Treffen der SHG finden regelmäßig jeden letzten Donnerstag im Monat statt.

Ort: Cafeteria der Wohnanlage des Paul-Riebeck-Stifts, Kantstraße 1 Beginn: 14:00 Uhr

Das Treffen im August findet traditionsgemäß jährlich als Grill-Nachmittag im Garten des Paritätischen in der Magdeburger Str. 246 statt. Außerdem führen wir jedes Jahr im Dezember eine Jahresabschlussfeier durch. Die genauen Termine können Sie im Kalender nachlesen.

Berichts- und Wahlversammlungen

Regelmäßig führen wir unsere satzungsgemäße Berichtsversammlung durch. In der Regel alle 3 Jahre wählen wir auf dieser Versammlung die neue Leitung der Gruppe, diskutieren und beschließen die neuen Ziele zur strategischen Entwicklung der SHG in den folgenden Jahren.

Öffentlichkeitsarbeit

Die SHG nimmt im Rahmen ihrer Möglichkeiten aktiv an der Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Schlaganfall teil. Hierbei wird sich schwerpunktmäßig auf die Zusammenarbeit mit der BG Klinik Bergmannstrost und dem Krankenhaus Martha-Maria in Halle-Dölau konzentriert.

Gemeinsam mit dem Regionalbüro Halle der Stiftung Deutsche Schlaganfallhilfe (SDSH), dem Schlaganfall Landesverband Sachsen-Anhalt (SLVSA) und weiteren SHG aus Halle und dem Saalekreis nehmen wir mit eigenen Informationsständen am:

  • Tag gegen den Schlaganfall
  • Tag der Selbsthilfe (mit Der Paritätische) / Hallescher Apothekertag
  • Weltschlaganfalltag
  • „Tag der offenen Tür“ in den Krankenhäusern der Stadt Halle

teil.

Die Zusammenarbeit mit dem Lokalsender Radio Corax wird auch in Zukunft ausgebaut, um das Anliegen der SHG Schlaganfall verstärkt zu vermitteln.

Aktivitäten

Neben den regelmäßigen Treffen organisieren wir für unsere Mitglieder Möglichkeiten sich körperlich und geistig zu betätigen. Dies beinhaltet Angebote zum Hirnleistungs- und Gedächtnistraining genauso wie die Möglichkeit Sport unter Aufsicht von Rehasport-Therapeuten zu machen.

Exkursionen

Neben den Aktivitäten vor Ort führen wir mit unseren Mitgliedern Exkursionen in Naherholungsgebiete, Kulturstädte oder Reha-Einrichtungen durch. Die gemeinsame Gestaltung unserer Freizeit liegt uns sehr am Herzen.

Vorträge und Informationen

Die SHG ist bestrebt, gemeinsam mit ihren Partnern in den Krankenhäusern, therapeutischen Einrichtungen und Organisationen, medizinisch relevante Themen bei ihren regelmäßigen Treffen anzubieten:

  • neue wissenschaftlich-medizinische Erkenntnisse und Erfahrungen zur Behandlung von Schlaganfall; Vorbeugung, Risikofaktoren und Symptome
  • aus dem Takt: Herzrhythmusstörungen, Vorhofflimmern – Ursachen, Diagnose und Therapie eines Herzinfarktes
  • sonstige neurologische Erkrankungen, z.B. Demenz, Alzheimer und Parkinson, deren Erkennen und Behandeln
  • wenn der Hals dick wird – Erkrankung der Schilddrüse und deren Behandlung
  • Neurologie – Inkontinenz – worüber man in der Öffentlichkeit nicht gern spricht
  • Arthrose der Gelenke
  • Erkrankung des Magen- und Darmtraktes – Diagnostik und Therapie