Zielstellung

Wir bieten Hilfe und Orientierung zu nachfolgenden Komplexen:

Zielstellung der Selbsthilfegruppe

Zielstellung der Selbsthilfegruppe

  1. Förderung, Hilfe und Unterstützung bei der Bewältigung der zwischenmenschlichen Beziehungen.
  2. Aktive Auseinandersetzung mit Problemen und Schwierigkeiten bei der Meisterung des Alltags und in der Familie nach einem Schlaganfall.
  3. Austausch von Erfahrungen und prägend relevanten Erlebnissen.
  4. Fachvorträge und Problemdiskussionen mit Experten wie Neurologen, Physiotherapeuten, u.a. zu allseits interessierenden Fragen sowie die neuesten Erkenntnisse bei der Behandlung von Betroffenen.
  5. Hilfe, Beratung und Empfehlungen bei der Auswahl erforderlicher und notwendiger Heil- und Hilfsmittel.
  6. Integration von Interessierten in Reha-Sportgruppen des Behindertenverbandes.
  7. Soziale Beratung und Betreuung vor Ort. Wir führen Gespräche mit den Schlaganfallpatienten noch im Krankenhaus.
  8. Aktive Freizeitgestaltung, gesellige Zusammenkünfte mit Betroffenen und deren Angehörige. Besuch und Durchführung von Sport- und Kulturveranstaltungen.
  9. Intensive Zusammenarbeit mit den regionalen Verwaltungen und Wohlfahrtsverbänden.